Blog

Unternehmerdialog 2012

Unternehmerinnen & Unternehmer treffen sich in einem kleinen Kreis zum Austausch mit den Schwerpunkten "Teamwork am Beispiel Patrouille Suisse" (Sommerdialog) und "Schlüsselfaktoren in Denken & Verhalten" (Kaminabend).

Teilen

Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Sommerdialog 2012

Am 28. Juni 2012 ab 18.30 Uhr

Als Persönlichkeit in unserem Kreis begrüssen wir Marcel Mühlethaler (Major i Gst), der uns in seinem Impulsvortrag am Beispiel der Patrouille Suisse aufzeigt, welche Spitzenleistungen möglich sind, wenn gemeinsam ein Ziel verfolgt wird, klare Entscheide getroffen werden, offen kommuniziert wird und ein hundertprozentiges Vertrauen in die Führung gegeben ist:

 

«TEAMWORK BEI TEMPO 1000»

Marcel Mühlethaler ist Berufsmilitärpilot auf der F/A-18, Kommandant der Fliegerstaffel 17 in Payerne und war von 1998 bis 2006 Mitglied der Patrouille Suisse – ab 2002 in der Position des ersten Solisten. Er ist Mitbegründer von „TEAMCUBE – teamwork by pilots“, verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Unser Programm

18:30 Uhr

Eintreffen der Gäste und Apéro

19:00 Uhr

Begrüssung, Günther Widmann, VR-P METRIKS Schweiz AG

19:15 Uhr

Impulsvortrag von Marcel Mühlethaler

20:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen und entspannter Plausch bei Tisch

Kaminabend 2012
Am 6. Dezember 2012 ab 18.30 Uhr

Wir starten mit einem Impulsvortrag von Frau Angela Herrmann und erhalten einen Einblick in die vier elementaren Grundelemente menschlichen Denkens und Verhaltens, die Einfluss auf Entscheide und den persönlichen Erfolg in allen Bereichen des Geschäftslebens nehmen.

Ob beim Umgang mit Kundenanforderungen, dem Verwirklichen einer Verhandlungsstrategie oder bei Führungsaufgaben – immer sind wir und unsere Gegenüber von den eigenen vorherrschenden Denkweisen beeinflusst:

 

»DENK- UND VERHALTENSMUSTER ERKENNEN – FÜR DIE EIGENE PRODUKTIVITÄT UND KREATIVITÄT NUTZEN«

Angela Herrmann hat an der Universität Würzburg Psychologie studiert und sich auf das Gebiet der Arbeits- und Organisationspsychologie spezialisiert. Nach Ihrem Studium war sie als psychologische Gutachterin für den TÜV Süddeutschland tätig. Anschliessend übernahm sie als Personalreferentin bei der Robert Bosch GmbH Stuttgart sowie als Bereichsleiterin bei der Deutschen Bahn in Frankfurt Fach- und Führungsverantwortung. Frau Herrmann verfügt über internationale Führungs- und Managementzertifikate, wohnt in Binningen/BL und ist seit 2007 Mitglied des Verwaltungsrates der METRIKS Schweiz AG.

Unser Programm

18:30 Uhr

Eintreffen der Gäste und Apéro

19:00 Uhr

Begrüssung, Günther Widmann, VR-P METRIKS Schweiz AG

19:15 Uhr

Impulsvortrag von Frau Angela Herrmann

19:45 Uhr

Gemeinsames Abendessen und entspannter Plausch bei Tisch, Themenausblick 2013

Das könnte Sie auch interessieren

Führen im Wandel

Veränderungen, Krisenzeiten und neuen Arbeitswelten ändern die Anforderungen an das Führen. Führen im Wandel erfordert den Wandel im Führen.

Innovation ermöglichen

In den Köpfen unserer Mitarbeitenden stecken sehr viele Ideen für Verbesserungen, für neue Prozesse und neue Produkte. Wie können wir dieses wertvolle Potenzial nutzbar machen?

Scroll to Top